Rennertshofen: 350 tote Forellen bei Verkehrsunfall

Ein Unfall bei Rennertshofen hat gestern für die lebende Ladung kein gutes Ende genommen. Ein Lastwagenfahrer nahm einem Auto mit Anhänger die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei platzte ein auf dem Anhänger transportierter Wassertank mit 350 Forellen. Die Fische verendeten, der Schaden liegt bei 7.500 Euro. Die Fahrer blieben unverletzt.