Rennbahn erstrahlt in neuem Glanz

Nach jahrelangen Verzögerungen erstrahlt die Neuburger „Rennbahn“- das ehemalige Hotel am Platz wieder in vollem Glanz- gestern war offizielle Einweihung. Die Kühbacher Brauereifamilie Beck-Peccoz hat das Jugendstil- Ensemble gekauft und setzt auf gehobene Gastronomie, die aber bezahlbar sein soll. Außerdem sind im ehemaligen Kinocafé sechs Mietwohnungen entstanden. Es gibt eine Vinothek, ein Restaurant und einen Ballsaal. Den ursprünglichen Plan, ein Hotel zu bauen musste die Familie wegen hoher Auflagen und explodierender Baukosten aufgeben. Die Sanierung kostete rund fünf Millionen Euro.