© pixabay

Reisetrends

Passend zum Start in die Sommerferien haben wir die aktuellen Reisetrends für Sie!

Was kann man wo alles machen?  Zusammengestellt wurden Sie exklusiv von unseren Korrespondenten aus aller Welt. Wir starten mit der Türkei!

Türkei

  • Sie können Baumhäuser am Mittelmeer mieten
  • Kappadokien: Dort gibt es Hotels, die in die fantastischen Landschaften aus Tuffstein gebaut sind (ähnliches auch in der Südost-türkischen Stadt Mardin)
  • Der Pera Palas in Istanbul: eines der großen noch bestehenden Eisenbahnhotels. Hier soll Agatha Christie ihren Mord im Orientexpress geschrieben haben. Vielleicht können Stadttouristen dort auf einen Kaffee vorbeischauen
  • Der lykische Weg: ein beliebter Wanderweg entlang der Küste
  • Sie können aber auch den Südosten der Türkei mit Reisebussen erkunden
  • Schwarzmeerküste mit ihrer satten, grünen Landschaft
  • Windsurfen am Mittelmeer

Weiter geht es mit Frankreich!

  • Sie können in einem Safari-Park übernachten! Dort können Sie Hütten mit Panorama-Fenstern vor verschiedenen Tiergehegen mieten und dabei Löwen, Affen oder Wölfen zusehen
  • Wie wär es denn mit einer Auszeit im Kloster? Sie können zum Beispiel im Karmelitenkloster in Burgund den Nonnen bei der Gartenarbeit helfen
  • Wildwasser-Kanufahrten durch die Schluchten der Ardèche. Gerade nahe der Pont d’Arc können auch Anfänger auf dem friedlichen Wasser rumpaddeln

Es darf auch Italien nicht fehlen!

  • in Rom können Sie in einem alten Weinfass übernachten
  • Sie können auch in Höhlen der Sassi in Martera eine Nacht verbringen
  • im Aquarium in Genua gibt es die Möglichkeit mit Haien zu nächtigen
  • einen Abstecher wert ist auch das autarke Solarökodorf „Ecovillaggio Solare“ im schönen Umbrien
  • Eremiten-Hotel: ohne Handy und Abendessen bei Kerzenlicht
  • auf Sardinien können Sie den Casu Marzu probieren: ein überreifer Schafskäse, der von einer „Käsefliege“ mit Eiern belegt wird und dadurch Maden enthält!

Ein weiterer Klassiker ist das heiße Spanien!

  • im Baskenland in Galicien und Katalonien kann man im Wald in Baumhäusern übernachten (vorausgesetzt, es gibt im Gebiet keine akute Waldbrandgefahr)
  • in Andalusien können Sie in Höhlen schlafen
  • Pulpì-Geode : In Europas größter Mineralien-Höhle können Sie bis zu 2m große Kristalle betrachten
  • Für etwas Nervenkitzel: In Andorra kann man über die zweitlängste Fußgänger-Hängebrücke der Welt laufen. Sie ist etwas über 600m lang und hängt etwa 158m über dem Boden!

Zu guter Letzt haben wir noch Thailand!

  • In Bangkok kann man im Prince Theatre Heritage Stay übernachten: Ein ehemaliges Kino, das zum Hotel umfunktioniert wurde. Das große Highlight ist der frühere Kinosaal, der als Bar und Frühstücksraum dient.
  • Tempel der Morgenröte in Bangkok
  • Malerische Altstadt in Talat noi (historisches Viertel Bangkoks)
  • Dinieren Sie doch im neusten Spitzenlokal in China Town : Patong mit 20 – Gänge – Menü
  • Das Resort Chai lai orchid, nähe Chiang Mai, kümmert sich um gerettete Elefanten, die hier frei herumlaufen dürfen. Sie können die Elefanten sogar von der Terrasse füttern!
  • Nochmal Chiang Mai: Die Tempelstadt ist auf jeden Fall einen Besuch wert!
  • Dschungeltouren im Nationalpark Hat Chao Mai
  • Überqueren Sie doch auch die Brücke über den Fluss Khwae Yai in Kanchanaburi