Reichertshofen: Schwer verletzt nach Wildunfall

Auch wenn’s schwer fällt: Aber Autofahrer sollten auf der Straße nie einem Tier ausweichen. Das ist gestern Abend einem 19-jährigen zum Verhängnis geworden. Er war zwischen Feilenmoos und Forstwiesen im Landkreis Pfaffenhofen unterwegs. Als er einem Wildtier auswich, schleuderte das Auto, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei verletzte sich der junge Mann schwer. Am Wagen entstand mit 10.000 Euro Totalschaden.