Reichertshofen: Pflegerin niedergeschlagen und beraubt

Brutaler Raub in Reichertshofen. Eine junge Pflegerin wurde dort in einem Heim verletzt und beraubt. Ein 44-jähriger Besucher hatte die junge Angestellte am Sonntag nachmittag in einen Raum gelockt und mit einer Glasflasche niedergeschlagen. Dann nahm er seinem Opfer mehrere Schlüssel ab, klaute aus einem Tresor Bargeld und flüchtete mit dem Auto der Frau. Allerdings konnte er bereits am Abend nach einer Großfahndung nahe Hilpoltstein festgenommen werden. Die Beute wurde sichergestellt, der Mann sitzt in U-Haft. Die 25-jährige erlitt bei dem Angriff Kopfverletzungen und musste behandelt werden.