Reichertshofen: LKW-Unfall auf der B300

Wegen eines Unfalls ist die B 300 heute bei Reichertshofen über eine Stunde lang gesperrt werden. Gegen 5 Uhr 15 hatte ein 44-Jähriger aus Hohenwart auf dem Weg in Richtung Geisenfeld eine Autopanne. Weil der Wagen unbeleuchtet war und das Warndreieck viel zu nahe aufgestellt wurde, konnte ein LKW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der 38-jährige Tscheche prallte gegen das Auto und sein LKW drohte am Seitenstreifen umzukippen, deswegen musste er per Autokran geborgen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 25.000 Euro. Verletzt wurde niemand.