Reichertshofen: Kinder beim Zündeln erwischt

Das Spiel mit dem Feuer ist für Kinder verboten und vielleicht gerade deshalb so interessant. In Reichertshofen wurden gestern drei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren beim Zündeln erwischt. Die Teenager versuchten eine Holzbank am Paar-Ufer in Brand zu setzen. Ein Passant hatte das bemerkt, die Polizei informiert und die Kinder bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten. Nach der Feststellung der Personalien wurden sie ihren Eltern übergeben. Der 14jährige bekommt eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung, die beiden 13jährigen gehen straffrei aus.