Reichertshofen: Junge Mopedfahrer verletzt

Weil er die Kontrolle über sein Moped verloren hatte, hat ein Jugendlicher sich und seinen Sozius ins Krankenhaus gebracht. Der junge Mann aus Fahlenbach kam heute Morgen beim Einbiegen von der B300 auf die B13 auf die Gegenfahrbahn. Beim Korrigieren stürzte er. Die beiden schleuderten unter die Leitplanke und brachen sich die Beine. Sie wurden mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen.