Reichertshofen/Hög: Viele lassen sich typisieren

Der Andrang an möglichen Lebensrettern war groß: Fast 700 Menschen haben sich am Wochenende im Reichertshofener Ortsteil Hög typisieren lassen. Die Aktion war veranstaltet worden, weil Magdalena Kühner an Leukämie erkrankt ist. Nur eine Knochenmarkspende kann ihr Leben retten, dafür müssen jedoch Spender und Empfängerin zusammen passen. Die Proben von den fast 700 Menschen werden jetzt ausgewertet, dabei wird auch geprüft, ob sie für andere Kranke als Retter in Frage kommen.