Reichertshofen: Grünes Licht für Ratsbegehren

Die Reichertshofener dürfen über die Zukunft ihres Ortes selbst entscheiden. Der Marktgemeiderat hat jetzt ein Ratsbegehren einstimmig auf den Weg gebracht. Darin schlägt die Verwaltung vor, das derzeitige Rathaus und das dahinterliegende Haus der Vereine zu sanieren. Die beiden Gebäude sollen künftig als Bürger- und Kulturschloss mit Erlebnisbibliothek genutzt werden. Ein neues Rathaus mit Bistro und Sitzgelegenheiten an der Paar könnte dann auf einem, seit Jahrzehnten brachliegenden Grundstück in der Ortsmitte entstehen. Über das Ratsbegehren entscheiden die Reichertshofener am 14. Oktober parallel zur Landtagswahl in Bayern.