Reichertshofen: Geisterfahrerin auf der A9

Auf der A9 Höhe Langenbruck war gestern Vormittag eine Geisterfahrerin unterwegs. Die 74-Jährige war mit ihrem Wagen falsch auf die Autobahn aufgefahren. Sie fuhr auf dem Standstreifen etwa 5 Kilometer weiter Richtung München, um anschließend auf einem Parkplatz zu wenden und die Autobahn an der nächsten Ausfahrt zu verlassen. Dort übernahm ihre Tochter das Steuer.