Reichertshofen: Fußgängerin schwer verletzt

Ein 75-jähriger Autofahrer ist am Samstag in Reichertshofen mit seinen Gedanken offensichtlich ganz wo anders gewesen. Als er von einem Grunstück aus nach links auf die Marktstraße abbiegen wollte, übersah er eine Fußgängerin, die ihr Fahrrad schob. Die 78-jährige Frau wurde bei dem Sturz so schwer an den Beinen verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Dem Autofahrer droht jetzt eine Anzeige.