Reichertshofen: Fußgänger von Auto erfasst

Ein 17jähriger Fußgänger hat gestern Nachmittag in Reichertshofen viel Glück gehabt. Er überquerte die Straße, um zu einer gegenüberliegenden Bushaltestelle zu kommen. Der Jugendliche übersah dabei den Wagen eines 42jährigen Ingolstädters. Er wurde frontal vom Fahrzeug erfasst und schleuderte über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe. Der 17jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, den Schaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf 1.000 Euro.