© Polizeisirene

Reichertshofen: Bulgarische Ladendiebe

Ganz schön dreist: Zwei Männer sind gestern Nachmittag in einen Supermarkt in Reichertshofen gegangen, haben Einkaufstüten gefüllt und wollten dann das Geschäft verlassen, ohne zu zahlen. Einer konnte den Markt unerkannt verlassen, der andere wurde aufgehalten. Der Mann übergab die Einkaufstüte, schubste dann eine Angestellte zur Seite und flüchtete. Draußen wartete sein Kumpan im Auto. Bei dem Wagen handelt es sich um einen silbernen Opel-Zafira mit bulgarischem Kennzeichen.