Reichertshofen: Heute Katastrophenschutzübung

Den Ernstfall üben heute Feuerwehren, Rotes Kreuz und die Katastrophenschutzbehörde im Kreis Pfaffenhofen. Über Einhundert Einsatzkräfte kommen am Vormittag (9 Uhr) in Reichertshofen zusammen. Zweck der Übung ist die Aufstellung einer Hilfsmannschaft bei Hochwasser. Im Ernstfall können solche Einsatztruppen von der Regierung angefordert und in betroffene Gebiete – auch ins Ausland – geschickt werden. Während der Übung müssen Autofahrer im Gewerbegebiet an der Reichertshofener Wackerstraße mit Behinderungen rechnen.