Reichertshausen: zwei Mal überfallen

Gleich zwei mal ist gestern ein Mann in Reichertshausen attackiert worden. Offenbar von ein- und demselben Mann. Gestern Abend wurde der Reichertshausener an einer Bahnunterführung attackiert und verletzt, als er mit seinem Hund Gassi ging. Bereits am Morgen soll ein Wagen vor seinem Haus am Grafinger Ring gehalten haben. Der Beifahrer hätte einen Stein nach ihm geworfen und am Auge getroffen. Die Hintergründe zu den Taten sind nicht bekannt. Die Polizei Pfaffenhofen bittet um Hinweise.