© Landgericht Ingolstadt

Reichertshausen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Faschingspanzer

Der Reichertshausener Faschingsumzug sorgt derzeit bundesweit für Aufsehen. Ein zum Panzer umgebauter Motivwagen ist nun ins Visier der Justiz geraten. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ermittelt wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Der Motivwagen, der gestern bei dem Faschingszug mitgefahren war, trug die Aufschrift „Ilmtaler Asylabwehr“ und „Asylpaket III“. Der Vorsitzende des Karnevalsvereins OCV lässt derzeit eine Stellungnahme über seinen Rechtsanwalt vorbereiten.