Reichertshausen: Bahnhof Paindorf gesperrt

Die Bahn baut wieder an der Strecke nach München. Dabei wird auch der Bahnhof im Reichertshausener Ortsteil Paindorf komplett umgebaut. Von morgen an bis zum 11. Juli entfällt dort der Halt, dafür werden Busse eingesetzt. Die Bahn saniert zwischen Reichertshausen und Petershausen auf acht Kilometer die Bahndämme, erneuert die Oberleitung und modernisiert Signalanlagen. Der Bahnhof Paindorf erhält höhere und längere Bahnsteige. Die Anwohner bekommen Schallschutzwände. Insgesamt investiert die Deutsche Bahn rund 25 Millionen Euro. Ziel ist, die bisherige Höchstgeschwindigkeit von 160 auf durchgehend 190 Stundenkilometer zu erhöhen. Dadurch soll der ICE zwischen München und Nürnberg eine Fahrtzeit unter 60 Minuten erreichen.