Regionaler Arbeitsmarkt: Jahresbestwerte im November

Die Arbeitslosenquote der Region ist im November erneut der bundesweite Spitzenwert. Die Quote liegt bei 2 Prozent. Mit etwa 5.500 Arbeitslosen sind 211 Personen weniger gemeldet als im Oktober. Die Arbeitslosenquote sank dabei in jedem einzelnen Landkreis unter 2 Prozent. Die Stadt Ingolstadt erreicht mit 3,3 Prozent gar den Topwert aller deutschen Großstädte.

Die Quoten im Einzelnen:

Region: 2,0 %

Ingolstadt: 3,3 %

Eichstätt: 1,1 %

Neuburg-Schrobenhausen: 1,8 %

Pfaffenhofen: 1,9 %