© © trendobjects - Fotolia.com

Region: Teils schwere Unfälle am Freitag

Der teils starke Regen hat  für viele Unfälle in der Region gesorgt. Am Freitagnachmittag kam ein 37-Jähriger auf der A9 Richtung München bei der Ausfahrt Lenting von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Wagen. Die insgesamt fünf Insassen konnten sich au eigener Kraft befreien, zwei Personen wurden leicht verletzt. Der Schaden am Auto wird auf 15.000 Euro geschätzt. Auch im Landkreis Eichstätt kam es zu einem schweren Unfall. Bei Schelldorf  überschlug sich ein Auto. Insgesamt waren über 30 Einsatzkräfte vor Ort, die Straße war gesperrt.Mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen hat es am Freitagabend auf der A9 in Fahrtrichtung München auf Höhe Denkendorf gekracht. Ein 59-Jähriger PKW-Lenker aus Ingolstadt prallte nach der Auffahrt auf die Autobahn wegen überhöhter Geschwindigkeit in zwei Autos. Zwei Personen mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro, die A9 in Richtung München war für etwa 2 Stunden komplett gesperrt.