© Ceres Award 2022

Region: Zwei Landwirte aus der Region im Finale des „Ceres Award“

Wer wird Deutschlands Landwirt des Jahres? Genau das wird in diesem Jahr vom deutschen Landwirtschaftsverlag ermittelt. Auch zwei Landwirte aus der Region stehen im Finale für den „Landwirt des Jahres“. Karin Kopold aus Brunnen und Markus Hiermeier aus Wellheim. Insgesamt können 30 Landwirtinnen und Landwirte aus ganz Deutschland und Österreich im Finale um den sogenannten „Ceres Award“ ein Preisgeld in Höhe von 20 Tausend Euro gewinnen. Es ist die höchste Auszeichnung in der Landwirtschaft und findet dieses Jahr zum neunten Mal statt. Der Award richtet sich an alle, die ihren Betrieb möglichst innovativ und nachhaltig gestalten. Die Entscheidung steht dann am 12. Oktober an.