© Audi Fertigung

Region: Zukunftsängste der Metall- und Elektrobranche

Die Metall- und Elektrobranche in der Region stellt sich trotz derzeit guter Wirtschaftslage auf härtere Zeiten ein. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter den Arbeitgebern bei uns. Grund: Globale Konflikte, Terror, Wirtschafts- und Flüchtlingskrise. Für Asylbewerber gibt es eine bayernweite Vereinbarung: Integration durch Ausbildung und Arbeit, kurz IDA. Für die kommenden Tarifverhandlungen fordern die Arbeitgeber von den Gewerkschaften dagegen Zugeständnisse, zum Beispiel keine Einmischung in Werksverträge und keine Einschränkungen bei Zeitarbeit.