Region: Wohl kein politischer Aschermittwoch

In der Region häufen sich die Absagen zum Politischen Aschermittwoch. Die SPD Ingolstadt hat den Termin gestrichen, geplant wäre eine digitale Veranstaltung mit Hauptredner Kevin Kühnert gewesen. Auch die Sozaldemokraten in Pfaffenhofen und Schrobenhausen haben bereits abgesagt. Dem Ernst der Lage sei eine launige Veranstaltung nicht angemessen, hieß es. CSU, die Freien Wähler und die Linke verzichten sowieso auf ihre Veranstaltungen, allerdings noch wegen der Pandemie. Nur die Grünen Ingolstadt und die FDP haben bisher noch nicht reagiert. Geplant waren zumindest bislang eine Youtube-Aktion und eine Zoom-Konferenz.