Region: wieder falsche Polizisten am Telefon

Misstrauen ist momentan angesagt, wenn man vermeintlich von der Polizei angerufen wird. In Schweitenkirchen und Beilngries haben Betrüger erneut versucht, Bürger auszuhorchen und zu Geldübergaben für angebliche geheime Missionen zu überreden. Aus bisherigen Fällen ist bekannt, dass auf dem Telefondisplay die Polizei-Notrufnummer 110 zu sehen ist. Die Polizei in der Region bearbeitet derzeit rund 90 solcher Betrugsfälle. Die Kripo rät zu Misstrauen. Geben sie keine persönlichen Auskünfte und Daten am Telefon heraus und übergeben sie kein Geld an Unbekannte.