© istockphoto_EricHood

Region: Weniger Schüler ohne Abschluss

Schüler ohne Abschluss haben später in der Arbeitswelt kaum eine Chance. Deshalb gibt eine aktuelle Studie der Caritas Grund zur Hoffnung. Die Situation hat sich bundesweit verbessert. Vor allem bei uns sind die Zahlen gut. In Ingolstadt zum Beispiel sank die Zahl der Schüler ohne Abschluss von 6,4 auf 5,9 Prozent. Wie bei den Arbeitslosenzahlen ist der Landkreis Eichstätt auch hier die Nummer eins mit einem Spitzenwert von 2,1 Prozent.