Region: Wenige Sturmschäden

Das Sturmwochenende ist vorbei und die Region ist glimpflich davon gekommen. In Ingolstadt und Schrobenhausen wehte der starke Wind eingie Bauzäune und Absperrungen um. Am Baggersee und auf der B300 bei Schrobenhausen bedrohten morsche Äste eine Telefonleitung und die Bundesstraße. In Königsmoos wurde eine Anhänger von einer Windböe erfasst und knallte gegen das Zugfahrzeug. Der entstandenen Schaden liegt bei 4.000 Euro.