Region: Weitere Corona-Todesfälle

In unserer Region sind inzwischen fünf Personen an den Folgen des Corona-Virus gestorben. Die Landkreise Eichstätt und Pfaffenhofen meldeten heute jeweils einen weiteren Fall. Ein 80- und ein 88-Jähriger erlagen der Erkrankung, beide hatten auch mehrere Vorleiden und weitere Risikofaktoren. Unterdessen werden noch immer steigende Infektionszahlen verzeichnet. Insgesamt kamen heute 60 neue Erkrankte dazu, damit wurden 474 Personen in unserer Region positiv auf das Corona-Virus getestet. Mehr als jeder Siebte Infizierte muss im Krankenhaus behandelt werden. Auch die Zahl der Geheilten steigt immer schneller, sie liegt inzwischen bei insgesamt 59.

Die Zahlen von Infizierten, Geheilten und Todesfällen aufgrund des Corona-Virus je nach Landkreisen finden Sie hier.