Region: weitere Kontrollflüge über Waldgebieten

Große Hitze und kaum Regen – dieser Sommer macht vielen zu schaffen. Neben den Landwirten sorgen sich auch die Waldbauern. Die haben wegen der Trockenheit vor allem mit vielen Borkenkäfern und hoher Waldbrandgefahr zu kämpfen. Die Regierung von Oberbayern hat heute die Kontrollflüge über Waldgebieten verlängert. Bis zum Sonntag steigen jetzt die Flugzeuge auf, sie fliegen einmal täglich unter anderem von Eichstätt und Pfaffenhofen aus. Wälder mit weniger Bäumen, Waldränder und sonnige Lichtungen stehen dabei unter besonderer Beobachtung.