Region: Weißstorch gerettet

Gute Meldung vom Artenschutz: Der Weißstorch gilt in Bayern nicht mehr als gefährdet. Das melden der Landesbund für Vogelschutz und das Landesamt für Umwelt. In den 80er Jahren gab es nur noch knapp 60 Brutpaare, jetzt sind es 480. Damit sei der Bestand in Bayern gesichert. Auch in der Region Ingolstadt fühlt sich der Weißstorch immer mehr zuhause. Vor allem zwischen Pfaffenhofen, Schrobenhausen und Neuburg brütet der Weißsstorch regelmäßig.