Region: Warnstreiks in Kitas nächste Woche

Viele Eltern in der Region müssen für den kommenden Mittwoch eine Betreuung für ihre Kindergartenkinder suchen. Die Gewerkschaften Erziehung und Wissenschaft und Ver.di haben kommunale Einrichtungen in Ingolstadt und den umliegenden Landkreisen zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. Um 10 Uhr trifft man sich auf dem Ingolstädter Rathausplatz zu einer Kundgebung. Dann macht sich ein Demonstrationszug auf den Weg ins Streiklokal Daniel. Beide Gewerkschaften fordern 6 Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens aber 200 Euro mehr. Die Arbeitgeber haben in den bisherigen Verhandlungen noch kein Angebot vorgelegt.

Eine Liste der betroffenen Betriebe, Dienststellen und Kitas (Angaben laut ver.di und der Stadt Ingolstadt):

Stadt Ingolstadt: Stadtwerke IN, Ingolstädter Kommunalbetriebe, Bundeswehrdienstleistungszentrum Ingolstadt (BWDLZ), Ausbildungszentrum Pioniere Ingolstadt, Stadt IN- Gartenamt; Fuhrpark, Bauhof, Verwaltung-Amt f. Informations-und Datenverarbeitung; Lebenshilfe Ingolstadt; Klinikum Ingolstadt GmbH mit Alten und Pflegeheim Anna-Ponschab-Haus; Stiftung Heilig-Geist-Spital; Krankenhauszweckverband; Agentur für Arbeit IN; Städtische Kindertageseinrichtung: Kita Grüne Insel, Kita Krumenauerstraße (Ausweichquartiere), Kita Löwenzahn, Kita Mariengarten, Krippe und Kindergarten Villa Rosa, Kita Am Retzbachweg, Kita Regenbogen, Hort Schlaufüchse, Hort Schülerwelt, Kita Lichtblick, Kita Blauland und Kita Am Eichenwald (Es wird erwartet, dass zu diesen Einrichtungen Anfang nächster Woche weitere Kitas hinzukommen werden. Sobald hierzu am Montag nähere Informationen vorliegen, informiert die Stadt erneut. Welche Kindertageseinrichtungen streikbedingt geschlossen sind, erfahren Eltern am Montag, 9. April direkt in der entsprechenden Einrichtung. Die Eltern werden gebeten, sich vorab zu informieren und ggf. eine alternative Betreuung ihrer Kinder zu organisieren. Wie in den Vorjahren wird das Amt für Kinderbetreuung versuchen, ein Betreuungsangebot für Notfälle einzurichten.)

Landkreis Pfaffenhofen: WTD 61 Manching; Bauhof Marktgemeinde Reichertshofen; Kindertageseinrichtungen Marktgemeinde Reichertshofen

Landkreis Eichstätt: Kliniken im Naturpark Altmühltal (Eichstätt und Kösching); Einrichtungen der Lebenshilfe in Gaimersheim; Kindereinrichtungen Gemeinde Gaimersheim; Kindereinrichtungen Gemeinde Kösching

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen: Landratsamt ND/SOB; Hallenbad SOB; Stadtverwaltung ND; Einrichtung der Lebenshilfe ND