© foto: Fotolia_Trueffelpix

Region: Waldbrandgefahr – ab morgen Warnstufe 4

Es ist fast wie im vergangenen Jahr – auch heuer herrscht bereits Ende April wieder erhöhte Waldbrandgefahr in Deutschland. Für morgen hat der Deutsche Wetterdienst auch für die Region Warnstufe vier ausgegeben. Betroffen sind vor allem die großen Waldgebiete. Ab morgen starten auch einmal täglich Beobachtungsflugzeuge, unter anderem vom Fluplatz Eichstätt. Da es weiter trocken bleibt, kann mit einer Entwarnung vorerst nicht gerechnet werden. Das bedeutet bei den Osterspaziergängen: Kein offenes Feuer im Wald oder in einer Entfernung von weniger als 100 Meter.