Region: Volksbegehren Mietenstopp

Die Mieten in der Region steigen und steigen. Ein Zusammenschluss von SPD, Linke und Gewerkschaftsbund will jetzt ein Volksbegehren zum Mietenstopp auf den Weg bringen. Das Bündnis fordert ein Einfrieren der Mieten für die nächsten sechs Jahre. In ganz Bayern müssen mindestens 25.000 Unterschriften zusammenkommen, damit das Innenministerium über die Zulassung des Begehrens entscheiden kann. Die Unterschriftenlisten liegen ab jetzt in den Geschäftsstellen von DGB, SPD und Linken aus.