Region: Viele Notfall-Patienten

Wer einen Notfall hat, der landet in der Notaufnahme der Krankenhäuser. Dort müssen die Patienten in letzter Zeit länger warten, als sonst. Die Krankenhäuser verzeichnen Rekordzahlen bei den Notfall-Patienten. In der Ingolstädter Notfallklinik sind es pro Tag um die 250 Menschen, die nach Notfällen behandelt werden. In den Kliniken Sankt Elisabeth in Neuburg werden täglich bis zu 150 Menschen versorgt. Am Wochenende sind es sogar bis zu 300 Notfälle, so die Neuburger Rundschau. Das liegt aber nicht nur an der momentanen Grippe-Welle. Es gibt auffällig viele Stürze, obwohl Straßen und Gehwege zur Zeit gar nicht glatt sind.