Region: Verstärkte Alkoholkontrollen zur Weihnachtszeit

Weihnachtsfeiern, Christkindlmärkte – die Polizeiinspektionen im Sendegebiet führen wieder verstärkt Alkoholkontrollen durch. Schon 0,3 Promille bei unsicherer Fahrweise reichen aus, um mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. Auch ein Glühwein kann schon zu viel sein, wenn es zu einem Unfall kommt. Die Polizei rät: Auto beim Besuch von promillehaltigen Veranstaltungen im Advent stehen lassen und öffentliche Verkehrsmittel nutzen.