Region: Verkehrskontrollen zur Volksfestzeit

Ingolstädter Volksfest und Münchener Oktoberfest sind vorbei. Die Polizei hat in dieser Zeit die Verkehrskontrollen verschärft. Während der Wiesn wurden im Bereich des Polizeipräsidiums Ingolstadt über 9.000 Autofahrer angehalten. 150 hatten zu viel getrunken. Erfreulich: Unter den Alkoholsündern war nur ein Fahranfänger, der ist allerdings seinen Führerschein erst mal los. Während der Volksfeste ereigneten sich allerdings auch 33 Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss – vier mehr als im Vorjahr.