Region: Unternehmen schließen sich für Hilfskonvoi zusammen

Die Anteilnahme ist groß, die Solidarität mit der Ukraine riesig. Viele Menschen haben in der vergangenen Woche Lebensmittel und Sachspenden gesammelt, auch bei uns in der Region. Hier haben sich viele Unternehmen zusammengetan, vom Autohaus Hofmann und Wittmann, über das Audi-Zentrum Ingolstadt, Büchl, Bäckerei Sipl bis hin zur Schuster Home Company. Mit 15 Tonnen an Hilfsgütern, verteilt auf 14 Transporter ging es am Wochenende bis zur polnisch-ukrainischen Grenze. Hilfsgüter im Wert von 65.000 Euro.

Videos