Region: Unfälle mit hohen Schäden und Verletzten

Bei einem schweren Unfall auf der B300 Höhe Reichertshofen sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Beim Abbiegen hatte gestern Abend eine Autofahrerin einen entgegenkommenden Wagen übersehen. Beide Fahrzeuge prallten zusammen- die Fahrerinnen wurden schwer verletzt. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Zeitweise war die B300 wegen der  Rettungsarbeiten total gesperrt.

Bereits gestern Nachmittag hatte eine 80-Jährige Autofahrerin Glück im Unglück. Sie war mit ihrem Wagen kurz vor dem Sportgelände Waidhofen von der Fahrbahn abgekommen. Ein Telefonmast stürzte um, Zaunpfosten rammten sich in die Windschutzscheibe des Autos. Die 80-jährige verletzte sich leicht.