Region: Unfälle mit Bussen

Gleich zwei Busunfälle beschäftigten gestern die Polizei in der Region. In Neuburg zog sich ein Fahrgast nach einer Vollbremsung des Busses schwere  Verletzungen zu. Die Fahrerin hatte wegen eines Hundes bremsen müssen. In Ingolstadt krachte ein Auto im Kreuzungsbereich in einen Bus. Verletzt wurde niemand, es entstand aber 40.000 Euro Schaden.