© © benjaminnolte - Fotolia.com

Region: Unfälle im Feierabendverkehr

Im sowieso schon dichten Feierabendverkehr in der Region haben gestern noch drei Unfälle auf den Hauptachsen für Behinderungen gesorgt. Auf der A9 bei Langenbruck krachten mehrere Fahrzeuge ineinander. Die Aufräumarbeiten zogen sich länger hin. Auf der B16a wurde ein Lastwagenfahrer nach einem Unfall in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Am Neuburger Südpark krachte es ebenfalls. Es blieb meist bei Blechschäden.