© Grafik: PPON

Region: Unfälle durch Schnee und Sturm

Wegen des Sturms in der Nacht hatte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt 180 Einsätze. Meist sorgten umgestürzte Bäume für Probleme, es kam aber auch zu 25 Unfällen. Sie verliefen größtenteils glimpflich, zwei Personen wurden verletzt. Die beiden waren im Landkreis Eichstätt von der Straße abgekommen und überschlugen sich mit ihrem Auto. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten auch eine mögliche Alkoholisierung fest.