Region: Unfälle bei Denkendorf und Weilach

Am Wochenende sind einige Unfälle bei uns passiert. Nichts ging mehr auf der A9 bei Denkendorf gestern Nachmittag. An einer Massenkarambolage Richtung München waren 11 Autos beteiligt. Grund war plötzlich einsetzender Starkregen. Neun Menschen wurden leicht verletzt. Es gab kilometerlange Staus. Ein schwerer Unfall passierte dann zwischen Autenzell und Weilach im Landkreis Neuburg Schrobenhausen. Ein Fahranfänger aus Gerolsbach bremste in einer Kurve wegen eines Rennradfahrers ab und kam auf die Gegenspur. Er prallte gegen das Auto einer 41-jährigen Schiltbergerin. Sie, ihre zwölfjährige Tochter und die 16-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers wurden schwer verletzt.