Region: Einsätze der Polizei

Ein schwerer Autounfall, zwei mal Meldungen über Gasaustritt: Die Polizei in der Region hat heute ordentlich zu tun gehabt. Am Vormittag hat sich in einer Halle im Industriepark Münchsmünster Gas ausgebreitet. Ein 49-jähriger Arbeiter atmete das Gemisch ein. Er wurde mit Verdacht auf eine Vergiftung in eine Spezialklinik gebracht, er ist außer Lebensgefahr. Am Nachmittag wurde auch in der Flüchtlingseinrichtung in der Immelmann-Kaserne bei Oberstimm Gasgeruch festgestellt. Die Asylbewerber wurden kurzzeitig evakuiert. Inzwischen besteht keine Gefahr mehr. Auf der A 9 bei Stammham ist es gegen 11 Uhr zu einem Unfall gekommen. Ein Auto fuhr in den Straßengraben, die zwei Insassen wurden verletzt, davon einer schwer. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Wagen kam offenbar wegen Nässe von der Fahrbahn ab. Der Schaden liegt bei 20.000 Euro.