Region: Umweltauszeichnungen für acht Schulen

Es geht um Nisthilfen für Fledermäuse, regionales Kochen oder ein eigenes Müllverwertungssystem: Die bayerischen Schulen machen viel für die Natur und die Zukunft. Insgesamt 275 Einrichtungen haben jetzt die Auszeichnung “Umweltschule in Europa” bekommen, darunter acht aus der Region. In allen drei Landkreisen und in Ingolstadt gibt es mindestens eine Schule, die sich mit Projekten zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt hat. Umweltministerin Ulrike Scharf überreichte die Urkunden heute an die Vertreter der Schulen.