© © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Region: Über 4.500 Schulanfänger

In Ingolstadt und Umgebung ist heute für viele Kinder nicht nur der erste Schultag nach den Ferien sondern auch der allererste überhaupt. Insgesamt werden über 4.500 ABC-Schützen an den Schulen in Ingolstadt und den Landkreisen Neuburg-Schrobenhausen, Pfaffenhofen und Eichstätt eingeschult. Eichstätt hat dabei neben den meisten verteilten Schultüten einen neuen Rekord zu verzeichnen. Zum ersten Mal werden in den dortigen Grundschulen mehr als 5.000 Kinder lernen.

Die Schülerzahlen in der Region im Vergleich:

Eichstätt: 1.341 ( 2018: 1.254)
Ingolstadt: 1.221 (2018: 1.181)
Pfaffenhofen: 1.143 (2018: 1.191)
Neuburg-Schrobenhausen: 909 (2018: 926)