Region: Tourismus entwickelt sich weiter

Es geht weiter aufwärts mit dem Tourismus in der Region. Insgesamt sind im vergangenen Jahr die Zahlen bei den Ankünften und Übernachtungen gestiegen. Der Landkreis Eichstätt im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt natürlich an der Spitze. 866.000 Übernachtungen wurden gezählt – ein leichtes Plus. Dahinter folgt Ingolstadt mit konstanten Werten: 514.000 Betten wurden belegt. Neuburg ist Schlusslicht mit 150.000 Übernachtungen. Stark dazu gewonnen hat der Landkreis Pfaffenhofen. 10 Prozent mehr Ankünfte wurden gezählt und fast 7 Prozent mehr Übernachtungen, nämlich 276.000. Dazu hat aber im vergangenen Jahr vor allem die kleine Gartenschau beigetragen.