Region: THW-Fluthelfer erhalten Auszeichnung

Juni 2013 – vorallem die Städte und Gemeinde an der Paar sind im Hochwasser versunken. Tatkräftig angepackt und geholfen haben damals unter anderem auch die freiwilligen Helfer des Technischen Hilfswerks. Dafür erhielten bei einem Festakt gestern über 100 THWler die „Einsatzmedaille Fluthilfe 2013“. Ausgezeichnet wurden Mitglieder der Ortsverbände Ingolstadt, Eichstätt und Neuburg. Über 9.000 Stunden waren diese im vergangenen Juni ehrenamtlich im Hilfseinsatz, übrigens nicht nur bei uns. Allein im Katastrophengebiet rund um Deggendorf war das THW aus der Region zwei Wochen vor Ort.