Region: Supermärkte bleiben Heilig Abend geschlossen – eine Ausnahme

Wer noch Weihnachtseinkäufe machen muss, der hat noch bis Samstag Zeit. Heilig Abend selbst fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Deshalb bleiben die Geschäfte diesmal auch geschlossen. Einzig bei Lebensmittelgeschäften gilt eine Ausnahmgeregelung. Allerdings haben sich die Discounter und Supermärkte laut Handelsverband Bayern in der Region dazu entschlossen nicht zu öffnen. Einzige bislang bekannte Ausnahme ist ein Lebensmittelgeschäft in der Ingolstädter Innenstadt – es wird für drei Stunden an Heilig Abend geöffnet haben.