© Fotolia

Region: Stunde der Wintervögel

Der Bund Naturschutz bittet um Mithilfe: Am Wochenende sollen wieder einmal Vögel gezählt werden. Naturfreunde können in einer Stunde ihrer Wahl die Flugbewegungen im Garten, auf dem Balkon oder am Futterhäuschen zählen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Stieglitz, dem Vogel des Jahres 2016. Die Ergebnisse können dann bis zum 18.Januar im Internet unter www.stundederwintervoegel.de gemeldet werden. Die wissenschaftliche Mitmachaktion dient dazu festzustellen, welche Vogelarten bei uns in welcher Zahl überwintern.