Region: Streiks im Einzelhandel gehen weiter

14 Wochen dauert bereits der Tarifkampf im bayerischen Einzelhandel. Eine Einigung zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaft gibt es noch immer nicht. Deshalb hat ver.di wieder zu Warnstreiks aufgerufen. In der Region sind heute und morgen 10 Betriebe betroffen: Darunter die EDEKA Neukauf-Filialen in Eichstätt und Vohburg, in Ingolstadt H & M, Galeria Kaufhof und Kaufland und Netto in Wettstetten. Ver.di fordert für die Beschäftigten 1 Euro mehr Lohn pro Stunde und einen allgemein gültigen Tarifvertrag für die gesamte Branche.