Region: Streiks im Einzelhandel

Beim Einkauf in der Region könnte es heute zu längeren Wartezeiten und leeren Regalen kommen. Die Gewerkschaft ver.di hat zu Streiks im Einzelhandel aufgerufen. Die Mitarbeiter der Edeka-Neukauf-Filialen in Eichstätt und Vohburg, der H&M- sowie Kaufland-Filialen in Ingolstadt und die Angestellten des Modegeschäfts Zara im Westpark sollen ihre Arbeit ruhen lassen. So will ver.di den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Ein vorgelegtes Angebot lehnte die Gewerkschaft ab, es bedeute einen Reallohnverlust, hieß es. Außerdem sollen Mitarbeiter besser gegen Altersarmut abgesichert werden. Ver.di fordert einen Euro mehr pro Arbeitsstunde. Morgen finden die nächsten Tarifverhandlungen statt, sollte kein Abschluss erzielt werden, folgen von verdi weitere Streikmaßnahmen.